Seite auswählen

Ostertreffen 2017: „stoned“

23. Mrz 2017

GemeindeBriefVorlage OT 2017Wir laden herzlich zum 62. Ostertreffen ein! Am Ostermontag, 17.04.2017, wird Holzhausen einmal mehr Treffpunkt für die Jugendlichen aus dem Dekanat Biedenkopf-Gladenbach sein.

AnspielOT2017

Das JuGo-Team beim Anspiel

Los geht’s um 10.30 h mit einem Jugendgottesdienst in der Auferstehungskirche. Auch dieses Jahr geht es thematisch wieder um die Jahreslosung: Was bedeutet es, dass Gott uns ein neues Herz und einen neuen Geist schenkt? Wo sind unsere Herzen versteinert – stoned – und warten darauf, wieder für etwas zu schlagen und lebendig zu werden? Wo brauchen wir den neuen Geist, den Gott uns verspricht?

So sehr wie sich die Jahreslosung nach Aufbruch, nach Neuanfang, nach Vision anhört – so sehr werden wir in die Grenzbereiche des Lebens geführt, wenn wir nicht nur den einen Vers der Jahreslosung betrachten, sondern mal ein bisschen davor

und danach lesen. In diesen Grenzbereichen ist Dr. Martin Bohe als Palliativ-Mediziner immer wieder unterwegs und wir freuen uns sehr darüber ihn für eine Dialogpredigt gewinnen zu können. Gemeinsam mit Stefan Föste wird er aus einer ganz anderen Perspektive einen Blick aufs Geschehen werfen und wir sind sehr gespannt auf seine Gedanken.

Musikalisch wird der Gottesdienst vom Jugendchor Friedensdorf und der JuGo-Band des Dekanats mitgestaltet – und natürlich hat auch das Anspiel des JuGo-Teams wieder seinen festen Platz. Da die besondere Thematik aber auch einen besonderen Rahmen braucht erwarten die Besucher manche Überraschungen. Vielleicht wird die Osterbotschaft vom Tod zum Leben durchzudringen noch einmal ganz anders erlebbar.

BubbleBallOT2017

Action im Mittagsprogramm: Bubble Soccer

Mittags geht es weiter an der Freizeit- und Bildungsstätte. Neben Essen und Trinken ist dort Raum viele alte Bekannte wieder zu treffen und neue Menschen kennen zu lernen. Coole Aktionen wie Bubble Soccer, Intercrosse und Kistenklettern sind ebenso geplant wie ein Live-Escape-Room zum Thema Luther. Außerdem dürfen sich die Besucher darauf freuen die ein oder andere Veränderung in und an der Freizeit- und Bildungsstätte der Evangelischen Jugend zu entdecken.

Ein Beitrag beim letzten Contest: Leinwände aus Bad Endbach

Ein Beitrag beim letzten Contest: Leinwände aus Bad Endbach

Nachmittags schließt das Ostertreffen mit einem Contest für Jugendgruppen, Jugendkreise und Teams ab. Unter dem Titel „transform-reform-perform!“ haben Jugendliche noch bis zum 05.04. die Möglichkeit Wettbewerbsbeiträge zum Thema „Veränderung“ einzureichen: Wo erleben Jugendliche die Welt nicht so, wie sie sein sollte? Was kann man eigentlich daran ändern (reformieren), damit die sich die Welt verändern (transformieren) kann? Wir sind sehr gespannt auf die Beiträge und das anschließende Voting!

Mit Freunden teilen










Submit