Freizeit für Jugendliche von 13 – 15 Jahren in Denia (Spanien)

Denia – Ole, Ole! Das Ziel unserer beiden Jugendfreizeiten 2019 ist ein echtes Highlight!

Uns erwartet im „Camp Saron“ ein weitläufiges Freizeitgelände unter Palmen, das von der verlässlichen spanischen Sonne ins rechte Licht gesetzt wird.

Ein traumhafter Pool, 2 Häuser mit schlichten, aber sauberen Zimmern, eine große Liegewiese und sogar eine eigene Kapelle für die besinn-lichen Momente des Tages. Hier haben wir schon viele tolle Freizeiten erlebt – warum sollte das ausgerechnet 2019 anders sein?

Strand und Stadt sind ein Stück entfernt, aber mit unseren Kleinbussen vor Ort sind wir flexibel und können Entdeckungstouren und Pendel-fahrten organisieren.

Bei beiden Freizeiten werden wir uns Zeit nehmen für Kreatives und Sportliches, Spielen und Chillen, Workshopangebote, Tagesausflüge und nicht zuletzt für Gespräche über Gott, die Welt und die Themen, die wirklich wichtig sind.

Auch wenn beide Gruppen nacheinander am gleichen Ort sind, unterscheiden sich die beiden Freizeiten altersgemäß in ihrer Gestaltung, so dass hoffentlich alle auf ihre Kosten kommen!

Ein Kennzeichen unserer Freizeiten ist es gemein-sam unterwegs zu sein, neue Menschen kennen zu lernen und dabei auch die ein oder andere Seite an sich selbst neu zu entdecken. Wie immer sind dabei einige Teilnehmende der Lebenshilfe mit an Bord, die unseren Alltag bereichern und für vielfältige Begegnungen sorgen.

 

Datum: 26.07.-10.08.2019
Leitung: Stefan Föste, Thomas Pospischil & Team
TN-Beitrag: 559 € für Zuschussberechtigte
620 € für andere (inkl. Fahrt, Unterkunft, Vollverpflegung, Materialien, ARKV)

 

Download Anmeldung

 

 

Mit Freunden teilen










Submit