Seite auswählen

Studienfreizeit für junge Erwachsene 18 – 29 Jahre

IMG_9938Israel – Sehnsuchtsort und Schmelztiegel

Eine besondere Reise ins Heilige Land bieten wir in diesem Jahr in Kooperation mit unserem bewährten kirchlichen Partner Reisewerk an. Wir lernen das Land intensiv kennen:

Zunächst wohnen wir in Jerusalem, der ewigen Stadt der Weltreligionen. Dort erleben wir das Flair der Altstadt sowie die berühmte Gedenkstätte Yad Vashem. Wir wohnen zentral an der Via Dolorosa im Johanniter-Hospiz. Mit Mietwagen fahren wir dann nach Galiläa. Auf dem Weg bestaunen wir die älteste Stadt der Welt, Jericho. Weiter geht die Fahrt zum Toten Meer und zur Bergfestung Masada. Das Panorama über die Wüste ist dort einfach grandios.

Überall werden uns die faszinierenden Spuren
wechselvoller Geschichte begegnen. Auch die modernen Entwicklungen in Staat und Gesellschaft werden uns beschäftigen.

In Tiberias am See Genezareth wohnen wir dann in einem modernen Hostel. Die Stätten, an denen Jesus wirkte, sind also zum Greifen nah. Wir erleben Kapernaum, den Berg der Seligpreisungen und die Taufstelle im Jordantal.

Da alle Teilnehmenden erwachsen sind, wird es kein Mitarbeiterteam geben, sondern die ganze Gruppe trägt gemeinschaftlich zum Programm bei. Um den sehr günstigen Preis zu ermöglichen, haben wir einfachen Standard bei Unterkunft und Transport.

Das einzigartige Gelobte Land wartet, sei dabei!

Datum: 04.03.-11.03.2018
Leitung: Stefan Föste
TN-Beitrag 980 € (incl. Transfer, Flug Frankfurt-Tel Aviv, Hostel, Frühstück, Programm)

Interesse? Du kannst Dich gerne bei Stefan melden! 01511 9146678

Download Anmeldung

 

 

Mit Freunden teilen










Submit